"Out of the Dark" Martin Frost

"Out of the Dark" Martin Frost

23,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Die wahre Geschichte hinter einem der größten Darknet-Marketplaces der Welt: WallStreet Market


Für die Sendung Panorama war er der »Darknet-Baron«, die SZ titelte: »Die Darknet-Fürsten aus Kleve und Bad Vilbel«, und Jenke von Wilmsdorff nennt den Fall in seiner Sendung Jenke.Crime ein »technisches Meisterwerk«. Die Rede ist von Martin »TheOne« Frost, einem der Gründer der Darknet-Plattform »WallStreet Market«, die bis zur weltweiten Nummer 2 aller Darknet-Märkte aufstieg.


Über einen Zeitraum von vier Jahren betrieb er mit zwei Mittätern den Marktplatz, auf dem fast ausschließlich illegale Produkte zu finden waren: Schadsoftware, gefälschte Ausweise, Paypal- und Kreditkarten-Daten bis hin zu allem, was es an Drogen auf dem Markt gibt. Bilanz: 63.000 Verkaufsangebote, 41 Millionen Euro Umsatz in Bitcoin nur an Drogen (heute rund 100 Millionen Euro wert), 4500 internationale Händler und über 1 Million Kundenkonten – das sind Referenzdaten eines Großkonzerns.


Diese Biografie zeigt die wahre Geschichte von Martin Frost. Wie aus einem Jugendlichen ein mehrfacher Darknet-Millionär werden konnte. Wie er es schaffte, dass seine Eltern, Geschwister und Freunde nichts davon mitbekamen. Und wie er sich autodidaktisch die Fähigkeiten aneignete, um in die Tiefen des Darknet abtauchen zu können. Doch wie gelang es Martin über Jahre, den internationalen Ermittlungsbehörden FBI, Europol, BKA und der niederländischen Polizei immer wieder zu entwischen?


Out of the Dark zeigt den Aufstieg und den tiefen Fall von Martin Frost und wie er versucht, sich zurück ins Leben zu kämpfen. Es ist die erste Biografie, die Einblicke aus erster Hand in die Welt des Darknet gibt – mit all den verborgenen Mechanismen und Regeln.


Gebunden, 288 Seiten