Mysteries Nr. 6/2017

Mysteries Nr. 6/2017

7,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Inhalt dieser Ausgabe u.a.:

Geheime Manöver im Luftraum: Was wollte uns Englands Luftwaffe verheimlichen? mysteries sichtete im Londoner Nationalarchiv Tausende von freigegebenen Militärakten und stieß dabei auf verstörende Vorfälle, die es nicht geben dürfte.

Der Fluch der Teufelsbibel: 75 Kilo schwer ist das handschriftliche Meisterwerk, das im 13. Jahrhundert von einem einzigen Mönch in lebenslanger Fronarbeit geschaffen wurde - in derart unheimlicher Perfektion, dass selbst heutige Experten vor unlösbaren Rätseln stehen.

Urzeit-Panther im Regenwald: Hat ein Naturfreund am Amazonas eine unentdeckte Raubkatzen-Art aufgespürt? Vieles spricht dafür - doch Brasiliens korrupte Behörden ließen seine sensationellen Relikte kurzerhand vernichten!

NASA-Schatz im Tresor von Bern: Die ultimativen Beweise für die Mond-Landungen lagern in einem Schweizer Panzerschrank. Dennoch durfte sie kein Journalist je in Augenschein nehmen, geschweige denn fotografieren. Wieso die Geheimniskrämerei?

Schillers vergessene Haarlo> Eine unbekannte »DNA-Probe« des deutschen Dichterfürsten sorgt für Aufsehen. Liefert sie Aufschluss über seinen umstrittenen Tod?

Weitere Themen: * Sachsens Sonnen-Heiligtum gefährdet. * Vorsicht vor Zeitungen, die es nicht gibt! * Und: Unterdrückte Entdeckungen - Fotos, die niemand je zu Gesicht bekam.