FINANZWELT

FINANZWELT


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 60 von 84 Ergebnissen

In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden an der Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen.
Doch Rickards sieht auch Licht am Ende des Tunnels: »Es ist noch nicht zu spät sich vorzubereiten. Nationen und Einzelpersonen, die sich vorbereiten, werden diesen Sturm überleben.« Wie Sie sich schützen können zeigt Ihnen James Rickards in seinem neuem New-York-Times-Bestseller.

Gebunden, 368 Seiten

24,99 *
In den vergangenen Jahren erlebte die Welt mit der Immobilienblase die größte Spekulationsblase aller Zeiten, von der zahlreiche Immobilienmärkte betroffen sind (USA, UK, Australien, Spanien, Irland sowie zahlreiche Ballungsräume in Asien und Osteuropa). Gleichzeitig fand an den Aktienmärkten eine Echoblase statt, gewissermaßen ein zweiter Aufguss der 90er Jahre. Die im Jahre 2007 begonnene Finanzkrise ist auf eine falsche, in höchstem Maße krasse Geld- und Fiskalpolitik unter der Führung der USA zurückzuführen, die seit dem dem Platzen der Aktienblase gemacht wurde. Gebunden, 266 Seiten
19,90 *
Mit großem Jubel wurde vor 10 Jahren der Euro begründet und im Jahr 2002 endgültig eingeführt - und das, obwohl damals laut Umfragen 90 Prozent der Bevölkerung gegen die neue Währung waren. Und tatsächlich scheint der Euro kein Erfolgsmodell zu sein. Die europäische Währung entwickelt sich zunehmend zu einem Sprengstoff, der Europa auseinanderzureißen droht. Durch die Abschaffung angepasster nationaler Währungen bauen sich seit der Euroeinführung immer größere Spannungen in Europa auf Spannungen, die den Euro am Ende zerbrechen lassen und uns in eine unvorstellbare Finanzkatastrophe zwingen werden. Günter Hannich stellt in seinem Buch die Fakten dar und zeigt dem Leser, warum diese Entwicklung unausweichlich ist. Gebunden, 250 Seiten
24,90 *

Wie Sie sich mit finanzieller Selbstverteidigung Ihr eigenes Fort Knox schaffen.

Von Henry Ford stammt das Zitat: »Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.« Selten war dieser Satz aktueller als heute. Denn unser Geld, wie wir es kennen, ist längst nicht so sicher, wie es Staat und Banken den Bürgern gerne weismachen wollen.
Markus Miller, langjähriger Experte für Vermögensschutz, zeigt, wie Sie sich in Zeiten drohender Währungsreformen oder der Abschaffung von Bargeld vom jetzigen Geldsystem unabhängig machen und Ihr persönliches Fort Knox schaffen können. Er weiß, wie sich Geld auch zukünftig gewinnbringend und werthaltig aufbewahren lässt und wie Sie sich vor etwaigen Angriffen auf Ihr Vermögen schützen können.

Gebunden, 352 Seiten

19,99 *

Wie Sie sich vor Inflation, Zentralbanken und finanzieller Repression schützen.

GOLD! Nicht nur in Zeiten extremer politischer Instabilität das einzig sichere Mittel zur Wertbewahrung und alleiniger Stabilitätsanker für Währungen.
James Rickards, weltweit bekannter Ökonom und Bestsellerautor von „Währungskrieg“ und „Die Geldapokalypse“, weiß: Eine Golddeckung unserer Währungen würde eine Vielzahl der aktuellen wirtschaftlichen Probleme lösen. Die Märkte würden beruhigt und die Gefahr einer Inflation deutlich gesenkt. Doch dazu müssten Zentralbanken und Politik endlich einsehen, dass das Loslösen der Währung von einem Goldanker ein Irrweg ist. Noch ist es nicht zu spät.
Rickards neues Werk zeigt praktikable Wege auf, die Fehlentwicklungen in unseren Währungssystemen umzukehren, und hält zudem Strategien für Sie als Privatanleger vor, um sich vor der nächsten schweren Krise von ungedecktem Geld zu schützen.

Gebunden, 208 Seiten

19,99 *

Wie Sie trotz Nullzins, Geldentwertung und Staatspleiten Ihr Vermögen erhalten.

Die Finanzwelt befindet sich im Zentrum des Orkans. Trotzdem ist in der Wirtschaftspresse meist von »Kaufkursen am Aktienmarkt« zu lesen. Doch die Börsenprofis Claus Vogt und Roland Leuschel sind sich sicher: Die drastische Überbewertung an den Aktienmärkten, die extreme Euphorie und Sorglosigkeit, ist das letzte Aufbäumen, ehe die Blase platzt. Die Folgen werden niemanden kaltlassen: Rezessionen, Bankenkrisen, Firmenpleiten, Staatsbankrotte und Währungsturbulenzen bis hin zum Untergang der europäischen Währungsunion und der Neuordnung des gesamten Weltwährungssystems. Doch große Krisen bergen auch große Chancen. Wer wird finanziell überleben und sogar profitieren, wenn der große Crash kommt? Zwei der erfahrensten deutschen Börsenexperten zeigen wie.

Gebunden, 220 Seiten

19,99 *

So profitieren Sie von der wohl ältesten Investmentstrategie der Welt

Dr. Jürgen Müller erläutert Ihnen, wie Sie die Drei-Speichen-Regel anwenden. Er sagt Ihnen insbesondere, welche Anlagen innerhalb der drei Speichen am besten sind und präsentiert Ihnen ein zuverlässiges Investment, mit dem Sie langfristig automatisch besser abschneiden als 90 Prozent aller Börsianer.

Gebunden, 237 Seiten

19,95 *

Der Dexit - Deutschlands Ausstieg aus dem Euro: Warum er nicht nur machbar, sondern notwendig ist!

Bisher wurden Bücher über den Euro geschrieben, die nachwiesen, warum er nicht funktionierte und nicht funktionieren kann: Geschichten, wie die Europa-Verträge gebrochen wurden, wie die EZB illegal Staaten finanzierte, wie die Einheitswährung mit immensen Summen gerettet werden musste, wie Deutschland den Zahlmeister spielte und wie die Sparer mittels Inflation und Nullzinsen schleichend enteignet werden. Alles eine notwendige Bilanz, die auch in diesem Buch gezogen wird.

Die bessere Alternative: die Neue Deutsche Mark (NDM)

Gebunden, 189 Seiten

19,99 *
Das Interesse an physischen, echten Edelmetallen wächst rasant. Frei nach dem Motto »Totgesagte leben länger« gibt es immer noch physische Edelmetalle in praktischer Form als kompakte Barren und Anlagemünzen. Edelmetalle eignen sich auf sehr simple und nachhaltige Weise zur Vermögensdiversifi kation und -sicherung. Daher stellt dieses Buch einen Ratgeber dar für die individuellen Informationsbedürfnisse zum Thema Edelmetalle. Besonders hochwertige Produktbilder erklären die einzelnen Münz- und Barrensorten in ungekannter Brillanz. Das Edelmetall-Handbuch ist im Frage-Antwort-Stil aufgebaut und behandelt systematisch alle wesentlichen Fragen zum Investment in Gold, Silber, Platin und Palladium. Kartoniert, 140 Seiten
14,99 *

Alles Über Erben, Vererben, Steuern Und Nachlass.

Wer kann schon in Ruhe nachdenken, wenn es weh tut? Viele Menschen sind aber genau in dieser Situation, wenn es um eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben geht: Wie gehe ich mit dem Erbe eines geliebten Menschen um – oder wem vererbe ich mein eigenes, hart erarbeitetes Gut? Und wie viel bekommt der Staat davon?
Für langwierige und komplizierte Erläuterungen zu Erben, Vererben, Steuern und Stiftungen fehlen oft Zeit und Nerven. Doch das kann sich bitter rächen. Wie findet der Betroffene aus dem Wust an Informationen rund ums Erbe das heraus, was wirklich wichtig ist?

»HILFE! Ich erbe« bietet die wichtigsten Fragen und Antworten – und nur die. Mit den Fakten, die wirklich entscheidend sind.

Taschenbuch, 112 Seiten

8,99 *

Das Billionen-Vermögen der katholischen Kirche.

Keine andere Institution der Weltgeschichte versteht es so gut, Geld und Reichtum anzuhäufen, wie die Kirche. Und gleichzeitig: Einnahmen und Vermögen zu verschleiern. Selbst die Skandale um die Vatikanbank und um den Limburger Protzbischof Franz-Peter Tebartz-van Elst haben nicht dazu geführt, dass sich der Vatikan und seine Bistümer in Geld- und Vermögensangelegenheiten heute wesentlich transparenter zeigen.
Hans-Lothar Merten wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen des Geld- und Finanz-Labyrinths der Weltkirche mit ihren Unternehmungen und ihrem teils auch sündigen Finanzgebaren und fördert Erstaunliches, Absurdes und Aberwitziges zutage.

Gebunden, 250 Seiten

19,99 *
»Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig wer die Gesetze macht.« Mayer Amschel Rothschild
29,90 *

Wie Sie die Kernschmelze des Finanzsystems sicher überstehen.

Die Finanz-, Euro- und Wirtschaftskrise ist noch längst nicht ausgestanden, auch wenn die Medien, Politiker und Notenbanker Sie das glauben machen wollen. Ein fataler Trugschluss. Florian Homm, Spiegel-Bestsellerautor, Volkswirt und Absolvent der Harvard Business School, betreibt keine theoretische Ursachenforschung, sondern kommt sofort auf den Punkt: Wie können Sie als Privatanleger Ihr Geld vor dem nächsten Crash und vor raffgierigen Regierungen in Sicherheit bringen? Wie können Sie trotzdem gewinnbringend Geld anlegen und sogar von fallenden Kursen profitieren? Welche Anlageformen führen durch die nächste große Krise und welche nicht? Welche Strategien können Sie von den Superreichen übernehmen?

Kartoniert, 192 Seiten

14,99 *

Wie Sie mit konkreten Anlageideen von der Krise profitieren.

Denken Sie bitte um! Der kommende Börsencrash ist kein Problem, sondern eine positive Herausforderung, die es zu bewältigen gilt. Warum sollten Sie als Privatinvestor und Ihre Familie und Bekannten durch die missratene Geldpolitik der Zentralbanken, staatliche Schuldenberge, Rekorddefizite und ein generell fragwürdiges politisches Management in Mitleidenschaft gezogen werden? Wir erörtern die wichtigsten Finanzinstrumente, die Sie zur Absicherung und Optimierung Ihres Vermögens benötigen und geben Ihnen wertvolle Hinweise zu Timing und Investmententscheidungen. Das macht in diesem Umfang kein anderes Crash-Buch!

Kartoniert, 208 Seiten

14,99 *

Wir steuern auf eine Großkrise zu: Die Freiheitsrechte und die Marktwirtschaft erodieren, das monetäre System kollabiert, die Eliten versagen. Durch maßlose Umverteilung gleiten wir in einen planwirtschaftlichen Staatsmonopolkapitalismus ab.

Gebunden, 300 Seiten

22,00 *
Mit der drohenden Staatspleite einzelner Länder hat der Traum von der Europäischen Währungsunion seinen Glanz eingebüßt und seine Risiken offenbart. Angela Merkels Diktum „Scheitert der Euro, dann scheitert Europa“ versucht die Währungsfrage in einen größeren Zusammenhang zu stellen. Das tut auch Thilo Sarrazin in seinem neuen Buch, aber auf andere Weise und mit anderen Ergebnissen. Er zeichnet die verheerenden Resultate politischen Wunschdenkens nach und stellt die Debatte vom Kopf auf die Füße. Gebunden, 464 Seiten
22,99 *

Das Machtkartell der internationalen Hochfinanz !

Kann eine verschworene Bankerclique einen Präsidenten »machen?« - Ja! Kann diese konspirative Gruppe den US-Kongress überlisten? - Ja! Kann dieses Kapitalkartell Regierungen und den gesamten Geldverkehr kontrollieren? - Ja! Erfahren Sie hier die geheime Geschichte der Gründung der US-Notenbank und ihren Einfluss auf Regierungen und Präsidenten. Bestsellerautor Michael Grandt deckt die Machenschaften der mächtigsten Bank der Welt auf und belegt seine Erkenntnisse mit seriösen Quellen. Diese Tatsachen werden Ihnen den Atem rauben!

Kartoniert-DIN A4, 40 Seiten

9,95 *

NEU! JETZT AUCH IN ENGLISCHER SPRACHE!

 

Sklavenaufstand im Weltreich der Papiergeldkönige! Verehrte Leser, wir gratulieren Ihnen! Sie schenken der in diesem Buch dargestellten hochaktuellen Thematik einer kranken Geldwirtschaft mit all ihren heute bereits sichtbaren und den noch anstehenden verheerenden Auswirkungen Ihre Aufmerksamkeit. In dem schmerzhaften und unvermeidlichen Prozess einer Gesundung wird Gold, genau wie in allen Krisen der Vergangenheit, eine Schlüsselrolle spielen. Ihr Interesse ordnet Sie in die Gruppe der Mitmenschen ein, die vorausschauend begreift, dass Gold wieder zum Mittelpunkt der künftigen gesunden Geldwirtschaft in einer von Prinzipien der Ehrlichkeit getragenen Gesellschaft aufsteigen muss und wird. Das heutige Luft- und Falschgeld, welches im Wesentlichen der Machterhaltung einer winzigen Minderheit dient, wird unausweichlich untergehen. Dass damit nicht nur auch ein Gesundungsprozess der gesellschaftlichen Interaktionen und Systeme einhergehen wird, sondern dass Sie selbst in absehbarer Zukunft die Früchte ihrer Vorausschau ernten werden, versteht sich von selbst. Die schleichende und fortlaufende Enteignung durch Geldentwertung zugunsten der Schuldenmacher, trifft alle Mitmenschen. Es ist dies ein heimtückischer, perfider und hochgradig antisozialer Prozess, der niemanden verschont, der gesellschaftspolitisch höchst verwerflich ist und längerfristig immer ins Verderben führt. Die Geschichte ist reich an Beispielen. Heute wächst die Rolle des Staates, der einst ausschliesslich für die innere und äussere Sicherheit verantwortlich war, exponentiell. Die bürgerlichen Freiheiten welken dahin. Unter diversen fadenscheinigen Deckmäntelchen der Rechtfertigung wuchern faschistoide Machtapparate in bedrohlicher Weise. Was Wunder, dass die Hochfinanz und die Politiker Gold fürchten wie der Teufel das Weihwasser. Die Rückkehr zu einem Goldstandard wäre gleichbedeutend mit dem Ende ihrer Macht, dem Ende des Dollars, der systematischen Täuschungen, der Bilanzfälschungen und des getarnten Betrugs, denn Gold ist absolut ehrlich. Dieses Buch wird auch Sie nachhaltig zu freiem Denken motivieren. Nur Mut! ANMERKUNG:: Die Erstauflage erschien unter dem Titel "Zwanzig Totschlag-Argumente gegen Gold". Die vorliegende zweite Auflage "Freiheit durch Gold" wurde um ein 6. Kapitel und einem aktualisierten Vorwort ergänzt. Gebunden, 160 Seiten
Auch in Französisch, Griechisch, Tschechisch und Slowenisch erhältlich!

18,50 *

Die große Enteignung kommt: So schützen Sie sich vor der Krise und sorgen für den Crash-Fall vor!

Die Kernschmelze des globalen Wirtschafts- und Finanzsystems steht unmittelbar bevor. Die Folgen für Deutschland werden fatal sein!
Nach den Börsen-Crashs von 2000 und 2008 stiegen Anleger wieder massiv in Aktien ein, die Spekulation blüht. Auch die Preise anderer Vermögenswerte wie Immobilien verzeichnen ständig neue Höchststände.
Das Finanzsystem wird kollabieren. Mithilfe verstörender Details macht Günter Hannich deutlich, warum der Kollaps unausweichlich ist.
Wie Sie Ihre Ersparnisse jetzt in Sicherheit bringen
Vor diesem Hintergrund zeigt Ihnen Günter Hannich, wie Sie sich finanziell und materiell auf den Megacrash vorbereiten sollten.

Gebunden, 282 Seiten

19,99 *
Warum stieg in der Finanzmarktkrise 2008 der Preis des »sicheren Hafens« Gold nicht? Warum blieb es zuvor hinter den übrigen Metallen zurück? Kann jemand ein Interesse an einem schwachen Goldpreis haben? Wer? Dimitri Speck weist nach, dass die Zentralbanken seit dem 5. August 1993 gegen stärkere Anstiege des Goldkurses intervenieren. Ihre Motive reichen von der Finanzmarktstabilisierung über die Inflationsbekämpfung bis hin zu niedrigeren Renditen am Anleihemarkt. Die Zentralbanken wollen den Gegenspieler ihres Kreditgeldes, das schuldnerfreie und nicht weginflationierbare Wertaufbewahrungsmittel Gold, in Schach halten. Ihre Kur hatte jedoch Nebenwirkungen: Die Goldpreisinterventionen gehören zu den Bausteinen der Finanzblase im Vorfeld der Finanzmarktkrise … Gebunden, 336 Seiten
24,99 *
Schweizer Münzen und Banknoten als unbestechliche Zeitzeugen "Das schlechte Geld verdrängt immer das gute Geld" - Dieser Automatismus zieht sich wie ein roter Faden durch die Geldgeschichte und so ist es kein Zufall, dass heute das denkbar schlechteste Geld zirkuliert, nämlich ungedecktes Papiergeld und vor allem Kreditgeld. Obschon fast alle Bereiche unserer Gesellschaft in irgendeiner Form mit Geld verbunden sind, wissen erstaunlich wenige Menschen, was heutiges Geld eigentlich ist. Der Berner Berufsnumismatiker Johannes Müller hat nun eine reich illustrierte Publikation verfasst, in welcher er äusserst interessante Einblicke in die Schweizer Münzen- und Notengeschichte gewährt. Dabei bringt er die Numismatik nicht nur in einen geschichtlichen, sondern auch in einen gesellschaftlichen Zusammenhang. Durch das Dokumentieren der zeitlich auseinanderliegenden Gesetzesänderungen wird dem Leser die schleichende Entwertung des Schweizerfrankens bewusst aufgezeigt: Der Franken mutierte dabei in den letzten hundert Jahren von einem Naturprodukt zu einer manipulierbaren Zettelwährung, welche nun für einen möglichen Währungszusammenschluss kompatibel gemacht wurde. Broschiert, 64 Seiten
8,00 *

Empirische Langzeitanalyse zeigt: Wir werden neue Rekordpreise sehen!

Der US-amerikanische Edelmetallexperte Gary Christenson, der auch von vielen deutschen Goldanlegern als versierter und nüchterner Analyst geschätzt wird, hat nach einer akribischen Recherche ein empirisches Goldmodell entwickelt, um die wahrscheinliche Goldpreisentwicklung bis zum Jahr 2021 zu prognostizieren.
Dieses Modell wurde von Dr. Jürgen Müller ins Deutsche übertragen und durch zahlreiche wertvolle Informationen für die Leser hierzulande ergänzt.

Die beste Zeit, einen Teil Ihres Vermögens in Edelmetall anzulegen, war im Jahr 2001. Die zweitbeste Zeit ist jetzt!

Gebunden, 142 Seiten

16,95 *
Gold zieht den Menschen seit mehr als 6.000 Jahren magisch an. Hätten die Konquistadoren vor gut 500 Jahren Kenntnisse über die Entstehung von Gold-Lagerstätten gehabt, wären sie nicht blind vor Goldsucht auf der vergeblichen Suche nach El Dorado zugrunde gegangen. Auch mancher Gold-Investor könnte seine Chancen erhöhen, wenn er einige grundlegende Aspekte rund um das Edelmetall kennen und aus der Geschichte von erfolgreichen, weniger erfolgreichen und betrügerischen Goldprojekten lernen würde. In diesem Buch verbindet der Geologe Thomas Utter leicht verdaulich dargebrachtes Fachwissen mit anschaulichen Geschichten über das Edelmetall und Phänomen Gold - in 30 Jahren als Geologe teils selbst erlebt. Hinweise zur Bewertung von Gold-Explorationsaktien runden das faszinierende Buch ab. Gebunden, 160 Seiten
22,90 *
Lockere Geldpolitik, Spekulationen an den Aktienmärkten, Börsenchrash, Wirtschafts- und Bankenkrise, Zerrüttung der öffentlichen Finanzen, Anwerfen der Notenpresse und Untergrabung der Währung stellen erhebliche Risiken für die Vermögenswerte der Anleger dar.
19,90 *

Vom kosmischen Fall zum irdischen Aufstieg der Edelmetalle.

Worauf gründet sich die besondere Wertschätzung des Goldes? Woraus resultiert der seit Menschengedenken ungebrochene Mythos, dessen Sogwirkung Ökonomen, Politiker und Privatanleger in seinen Bann zieht? Mit diesem Buch wird der Versuch unternommen, die Wertstiftung des Edelmetalls an materielle Kriterien zu binden. Ausgehend von der Herkunft, der geologischen Verteilung sowie den prägenden physikalischen und chemischen Eigenschaften wird der substantielle Kern jenes Goldenen Zeitalters nachgezeichnet, über dessen Untergang die antiken Chronisten weltweit so wehmütig zu berichten wissen. Das Ende jener paradiesisch verklärten Ära sollte die erste tiefgreifende militärische, ökonomische und soziale Umwälzung der Menschheit begründen, deren Nachwehen bis in die Gegenwart als kulturelles Erbe ausstrahlen.

Kartoniert, 344 Seiten

19,90 *

Wer Gold (ver)kauft, kann doch eigentlich nichts falsch machen. Oder? Und ob! Nicht nur sollten Sie wissen, wie Sie mit Goldmünzen und Goldbarren am besten in physisches Gold investieren und wo Sie Ihr Gold am besten aufbewahren. Ebenso wichtig ist Gold als sicherer Baustein für die private Altersvorsorge. Deshalb finden Sie in »HILFE! Ich kaufe Gold« kompakt alles Wissenswerte über Münzen, Barren, den (Ver)Kauf im Internet und beim zertifizierten Händler.

»HILFE! Ich kaufe Gold« bietet die wichtigsten Fragen und Antworten – und nur die. Mit den Fakten, die wirklich entscheidend sind.

Taschenbuch, 112 Seiten

8,99 *

Seit über 60 Jahren lagert das deutsche Staatsgold im Ausland. Dieses Buch ist erstens ein dokumentarisches Werk zur bis vor kurzem fast völlig intransparenten Geschichte dieses Goldes. Es ist zweitens das persönliche Kampagnentagebuch von Peter Boehringer, dem Initiator der Bürgerinitiative »Holt unser Gold heim!«.
Das Gold der Nationalbanken ist kein barbarisches Relikt, sondern ein zentraler Baustein in der Statik des globalen Finanzsystems. Arbeiten wir dafür, dass das Gold trotz des erbitterten Widerstands der Zentralbanken in unsere starken Hände kommt. Denn für schwache ist es nicht gemacht.

Gebunden, 432 Seiten

 

19,99 *
Die Entwertung des Geldes brachte viele Probleme mit sich. Die Notenbank spie unablässig Papiergeld aus. Die Wagen mit Geld fuhren durch die Straßen, aber die Zeiten der Überfälle auf Geldtransporte waren vorbei. Das Geld übte keine Anziehungskraft mehr aus, sondern bereitete nur noch Sorge. Unvorstellbar ist es heute, daß es solche Zeiten gegeben hat, daß die Papiergeld-Lawine nicht viel eher zu halten gewesen ist, daß die Menschen dieses Spiel des Wahnsinns Tag für Tag mitgemacht haben. Der Mittelstand war vernichtet, das Vermögen der Banken und des Handels war stark zusammengeschmolzen, die Edelmetallbestände waren fast vollständig verschwunden. Eine starke Überfremdung der Wirtschaft war eingetreten, ein großer Teil des deutschen Volksvermögens befand sich durch die rasante Geldentwertung in ausländischen Händen. Die Inflation hatte weit größere Werte vernichtet, als es der Erste Weltkrieg durch vier Jahre hindurch vermocht hatte. Das Ende dieser Zeit wurde wie ein Wunder betrachtet. Das Wunder aber war, daß die deutsche Wirtschaft und die Deutschen diese Zeit durchgehalten haben und das das Vertrauen in die eigene Kraft zurückkehrte. Die Fehler der Vergangenheit treten klar zu Tage. Wer sie begreift, kann aus ihnen lernen. Gebunden, 176 Seiten
19,95 *
»Eine Zunge aus Silber haben« heißt Weisheit und Intelligenz zu besitzen. Jedoch ist vielen Anlegern nicht bewusst, welches enorme Potenzial in diesem Edelmetall steckt. Denn im Gegensatz zu Gold fristet Silber immer noch ein tristes Dasein. David Morgan zeigt dem Leser, weshalb genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, in Silber zu investieren. Sein Buch ist eine profunde Einführung in alle Investitionsmöglichkeiten und in die Qualitäten eines Elements, das in unserem digitalen Zeitalter so unerlässlich geworden ist, dass man es als lebenswichtig einstufen kann. Ergreifen Sie eine Chance, die sich nur selten bietet. Seien Sie dem Gros der Anleger, die das ganze Potenzial von Silber-Investments immer noch nicht erkannt haben, einen Schritt voraus. Kartoniert, 107 Seiten
12,90 *

Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen.

Die Finanzkrise 2008 hat die Weltwirtschaft an den Rand des Abgrunds getrieben. Doch ihre Ursachen sind bis heute weder verstanden noch behoben worden. Marc Friedrich und Matthias Weik zeigen, warum der Kapitalismus immer wieder daran scheitert, unseren enormen Wohlstand fair und nachhaltig zu verteilen.
Friedrich & Weik erklären allgemein verständlich, wie ein vernünftiger Kapitalismus wirklich funktionieren kann.

Gebunden, 352 Seiten

19,99 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
31 - 60 von 84 Ergebnissen