"Wer steuert den Islam?" Johannes Rothkranz

6,40
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Islam ist nie eine Religion des toleranten Dialogs sondern allezeit von fanatischem Eifer zur Missionierung ''mit Feuer und Schwert'' beseelt gewesen. Dennoch sind seine Spitzenvertreter heute vielhundertfach in den ökumenistischen ''Dialog der großen Weltreligionen'' eingebunden. Eine radikale Wandlung des Islam? Mitnichten! Beide paradoxen Phänomene sind vielmehr Ausdruck einer immer stärkeren, HEIMLICHEN FREMDSTEUERUNG des Islam, gegen die sich seine ''fundamentalistischen'' Anhänger vergebens aufzubäumen versuchen. Taschenbuch, 60 Seiten

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: VERSCHWÖRUNG