"Das geheime Weltraumprogramm der U.S.-Navy …" Michael Salla


Neu

"Das geheime Weltraumprogramm der U.S.-Navy …" Michael Salla

26,99
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


…& die Allianz mit den Nordischen.

»Meine neue nationale Strategie für den Weltraum erkennt an, dass der Weltraum ein Kriegsgebiet ist, genau wie Land, Luft und See.« - Präsident Donald Trump am 20. Februar 2019

Die US-Regierung hat ihre Pläne erklärt, die Dominanz im Weltraum zu erlangen. Verschwiegen wird, dass es schon lange ein geheimes Programm der Kriegsmarine gibt, das gegründet wurde, um Kampftruppen für den Weltraum aufzubauen. Sie gingen bereits in den 1980ern in den Einsatz. Eine enorme Anzahl von Dokumenten und Aussagen von Whistleblowern beweisen ihre Existenz.
Inzwischen verfolgt die Navy das Ziel, die Kräfteverhältnisse im Weltraum neu zu ordnen, und die Wahl von Präsident Trump könnte durchaus der Joker sein, der benötigt wurde – um ALLES zu enthüllen!
Sallas neues Buch belegt detailliert die historische Entwicklung:
Am 24. und 25. Februar 1942 kam es zu einem Luftangriff auf Los Angeles. Die USA startete daraufhin ein geheimes Forschungsprogramm zur Umsetzung von Antigravitations-Antriebstechnologie und schleuste Navy-Spione nach Europa ein, um mehr über die Flugscheibenprogramme der Deutschen herauszufinden. Sie stellten fest, dass zwei Aliengruppen die Nazis unterstützten. Um das neu erworbene technische Wissen an ausgewählte Denkfabriken, Konzerne und Universitätsabteilungen weiterzugeben, setzte Rear Admiral Rico Botta den späteren Whistleblower William Tompkins als Vermittler ein.
Unterstützt durch Außerirdische, die als »Nordische« bezeichnet wurden, entstand mit der Zeit eine ganze »Dunkle Flotte« von Raumschiffen der amerikanischen Kriegsmarine.
Jetzt werden die Weichen zu einer offiziellen Enthüllung des Geheimen Weltraumprogramms und der Präsenz Außerirdischer gestellt, um die Erdbevölkerung auf die Ziele der gerade entstehenden U.S. Space Force einzuschwören.

Vom Autor aktualisierte und ergänzte deutsche Erstausgabe.

MICHAEL E. SALLA ist Experte für Weltpolitik, Konfliktlösung und amerikanische Außenpolitik. Er unterrichtete an Universitäten in den USA und Australien und wird weltweit gefeiert für seine Verdienste um die Exopolitik, das Studium der Hauptakteure, Institutionen und politischen Prozesse beim geheimen Umgang der Regierungen mit Aliens.

Am 20. Februar 2019 hielt US-Präsident Donald Trump auf der Air Force-Basis Miramar in San Diego eine historische Rede, in der er unter anderem sagte:

»Meine neue nationale Strategie für den Weltraum erkennt an, dass der Weltraum ein Kriegsgebiet ist, genau wie Land, Luft und See. Vielleicht haben wir sogar eine Space Force und entwickeln eine andere … Space Force. Wir haben die Air Force, wir haben die Space Force. Wir haben die Army, die Navy … Ich hab’ erst gestern gesagt, weil wir enorm viel Arbeit im Weltraum leisten: Vielleicht brauchen wir eine neue Streitmacht, die nennen wir Space Force. Ich meinte es nicht ganz ernst, aber dann dachte ich: Was für eine großartige Idee. Vielleicht müssen wir das machen.«

Ein Dekret zur Gründung einer Weltraumarmee hat Trump bereits unterschrieben. Es dient als Grundlage für einen Gesetzesvorschlag zur Bestätigung durch den US-Kongress.

Steht eine Enthüllung bevor, die uns allen eine herausfordernde Zukunft bringt?

Dieses Buch enthält die geheime Vorgeschichte …

Gebunden, 336 Seiten

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sortiment, NEU IM PROGRAMM, AUßERIRDISCHE