PROPHEZEIUNGEN


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neuste Recherchen zum Jahrhundertseher Alois Irlmaier. Alois Irlmaier, gestorben 1959, war einer der besten, wenn nicht DER BESTE SEHER Europas im 20. Jahrhundert. Und er hatte ein klare Vision von der Zukunft. Alois Irlmaier – ein Mann sagt, was er sieht, ist das bisher umfassendste und detaillierteste Werk zu dem Jahrhundertseher Alois Irlmaier. Es befasst sich eingehend mit Irlmaier als Mensch und Seher, seinen Prophezeiungen – und mit den Machenschaften seiner Gegner.

Kartoniert, 304 Seiten

16,90 *
Die aktualisierte Neuauflage des Bestsellers!
25,50 *

Seine Prophezeiungen. Sein Wissen um Erdstrahlen, Kraftplätze und Heilige Orte. Sein verborgenes Leben.

Zu allen Zeiten und in allen Kulturkreisen hat es Seherinnen und Seher gegeben. Einer der bekanntesten in Bayern und zunehmend auch in Deutschland ist der Mühlhiasl, der im 18. Jahrhundert 'Wägen ohne Ross und Deichsel', 'einerlei Geld', 'eiserne Straßen', die beiden Weltkriege des 20. Jahrhunderts und vieles mehr vorausgesagt hat. In diesem Buch sind nicht nur alle überlieferten Prophezeiungen abgedruckt, sondern der mehrfach ausgezeichnete Autor Manfred Böckl beleuchtet auch das Leben des Mühlhiasl, zeigt Hintergründe seiner Prophezeiungen auf und führt zu den Orten, an denen der Prophet aus dem Bayerischen Wald gelebt und gewirkt hat. Dabei stößt er auf geheimes Wissen, ungewöhnliche Kraftplätze und uralte magische Praktiken, von denen der Mühlhiasl offenbar noch wusste. Und welche Prophezeiungen des Sehers aus dem Bayerwald sind überhaupt schon eingetroffen? Auch darauf gibt das Buch Antworten.

Gebunden, 96 Seiten

11,90 *

Die Wiedergeburt des Edgar Cayce

Edgar Cayce (1877-1945), der »schlafende Prophet«, einer der besten und bekanntesten Hellseher der westlichen Welt, ist erwacht; der bekannte, von seiner Intuition inspirierte Forscher David Wilcock vertritt seit 1998 die Meinung, dass er Cayces Reinkarnation ist. Und genau für dieses Jahr hatte Cayce seine Reinkarnation angekündigt...  Doch Wilcock weigerte sich bisher standhaft, ein Buch darüber veröffentlichen zu lassen – bis zum vorliegenden Werk, in dem der Autor Wynn Free diesen mehr als verblüffenden Fall entschleiert.
Durch die inspirierenden Visionen Wilcocks erfährt der Leser, dass die heute offensichtlichen »Erdveränderungen« Erhöhungen des Energiepotenzials sind, die sich ebenfalls auf der Sonne sowie auf all den anderen Planeten in wissenschaftlich messbarer Weise manifestieren. Neue Forschungsergebnisse zeigen auf, in welcher Weise diese Energie außerkörperliche Erfahrungen, Telekinese, Levitation sowie weitere paranormale Phänomene so selbstverständlich wie das Atmen macht ...

Ein Buch, das man nicht so schnell aus der Hand legt ...

Kartoniert, 256 Seiten

14,90 *
Zu allen Zeiten haben Herrscher und Politiker Rat bei Astrologen oder Hellsehern gesucht. Bis in unsere Tage gibt es Entscheidungsträger, die neben ihren offiziellen Beratern auch auf diesem Wege Hilfe suchen: Breschnew und seine Dschuna , François Mitterand und Elisabeth Teissier, aber auch Ronald Reagan und Konrad Adenauer stehen hierfür als bekannte Namen. Doch im Allgemeinen gilt das Thema als tabu. Das war in früheren Jahrhunderten nicht so. Da fragten Pharaonen, Kaiser und Könige nach dem Rat der Sterne. Gute oder schlechte Vorzeichen für politische bzw. militärische Vorhaben waren Staatsangelegenheit. Regieren heißt Vorhersehen: Nach diesem Satz eines französischen Journalisten haben Politiker immer gegenüber ihren Konkurrenten und Feinden einen Wissensvorsprung zur erlangen versucht. Und sie tun es noch heute. Stefan Berndt führt durch diese bisher wenig beachtete, verborgene Agenda in der Geschichte. Der Bogen spannt sich dabei von Wallenstein und Napoleon über Hitler, Himmler und den Okkultismus im Dritten Reich bis zu den Wahrsagerinnen der Berliner Republik. Dabei tritt manch Skurriles zutage, etwa wenn Churchill im II. Weltkrieg einen jahrhundertealten Hexenparagraphen zur Anwendung brachte, um allen Ernstes durch Geisterbeschwörung einen befürchteten Geheimnisverrat zu verhindern. Auch die wichtigsten Prophezeiungen und Visionen über den weiteren Verlauf der Geschichte kommen zur Sprache, von Nostradamus bis zum dritten Geheimnis von Fatima und der Frage, ob die mit 80 Jahren Verspätung veröffentlichte Version wirklich die richtige ist. Aus dem Inhalt: Vorzeichen und Schicksal: Germanen, Griechen, Römer. Mittelalter: Karl der Große, Hildegard von Bingen, Nostradamus und die Medici Wallenstein, Kepler, Seni Napoleon und Marie-Anne Lenormand Rasputin und der Preis der Heilung Kaiser Wilhelm II., Anton Johansson und die alte Unke Hellseher und Astrologen im Dritten Reich Rudolf Hess und der Flug nach England Magda Goebbels liest Nostradamus Hitler: die Vorsehung Himmler: Okkultismus und Politik Churchill, der Skeptiker, und Helen Duncan Stalin und Wolf Messing Adenauer, Irlmaier und die Buchela Breschnew: die geheimnisvolle Dschuna Ronald Reagan und Jeane Dixon Elisabeth Teissier: die Hofastrologin François Mitterands Wahrsagerinnen in der Berliner Republik: Mona Stein und Gabriele Hoffmann Prophezeiungen und Visionen: Vom Mittelalter bis zu Benedikt XVI. Gebunden, 392 Seiten
24,90 *

Visionen und Prophezeiungen über Europa und Deutschland nach Crash, Krieg und Finsternis

Immer mehr Menschen wird bewusst, dass Europa und Deutschland eine neue, eine echte Zukunftsvision brauchen. Diese Vision wird umso wichtiger, je schwieriger die Zeiten werden, denn nichts gibt in solchen Zeiten mehr Kraft als eine echte Vision. Unterhalb des Horizontes des offiziell propagierten, aber zum Scheitern verurteilten „Europa“ dämmert jedoch bereits ein echtes neues Europa und ein echtes neues Deutschland.

Kartoniert, 328 Seiten

18,95 *

Der Mühlhiasl von Apoig, auch als Stoaberger oder Stormberger bekannt, sagte im ausgehenden 18. Jahrhundert den Ausbruch der beiden Weltkriege des 20. Jahrhunderts auf den Tag genau voraus und warnte vehement vor einem dritten und letzten weltweiten Krieg. Ferner prophezeite er das Aufkommen von Autos, Flugzeugen, Eisenbahnen und Dampfschiffen sowie den Untergang der Feudalherrschaft und der KircheDer Roman stellt eine erregende parapsychologische und historische Abenteuerreise dar, die den Leser in Bereiche entführt, die normalen Menschen sonst nur schwer zugänglich sind. Mit den Originalprophezeiungen des Mühlhiasl!

Gebunden, 270 Seiten

15,95 *

Wann und wie wird es passieren? Welche Teile Europas sind betroffen? Wie und wo kann man überleben?

Zahlreiche Propheten aus verschiedenen Jahrhunderten sagten einen Dritten Weltkrieg und eine Globalkatastrophe vorher. Und auch die Zeit, wann dies passieren soll, lässt sich aufgrund der Weissagungen bestimmen: Es ist das 21. Jahrhundert. Im vorliegenden Sachbuch werden die einschlägigen Visionen von vielen deutschen und europäischen Propheten vorgestellt und inhaltlich ausgewertet. Es entsteht ein furchterregendes und oft sehr detailliertes Zukunfts-Szenario. Doch die Visionen zeigen auch auf, wie man die Katastrophe überleben kann denn speziell in Bayern wird es rettende Regionen geben.

Kartoniert, 136 Seiten

13,90 *

Was bringt die Zukunft? Die Zeiten werden immer unsicherer. Kann es tatsächlich in 10 -15 Jahren zu einem „katastrophalen Kippen des Klimas“ kommen, so wie 2006 der britische Regierungschef Tony Blair und sein niederländischer Amtskollege Balkenende warnten? Wohin treibt uns die Globalisierung? Wann und wie endet der „Krieg gegen den Terror“? Wird Russland wieder zur Bedrohung für Europa?  Für die einen wird dieses Buch ein großer Segen sein. Für die anderen ein maßloses Ärgernis. Sei’s drum! Autor: Stephan Berndt befasst sich seit 1986 mit den Prophezeiungen Europas und legt hiermit sein viertes Werk vor. Seine bisherige Arbeit konzentriert sich auf die Analyse einzelner Vorhersagen, wobei er eine Computerdatenbank verwendet, die praktisch alle europäischen Quellen umfasst. Sein letztes Werk „Prophezeiungen – alte Nachricht in neuer Zeit“ ist ein in Fachkreisen anerkanntes Standardwerk.

Kartoniert, 301 Seiten

15,90 *

Die letzten Vorzeichen für das, was keiner glaubt!

Wer noch Augen hat zu sehen, wer noch Ohren hat zu hören, und seine sechs Sinne noch beisammen, der weiß es längst: Es geht abwärts. Und die einzige Chance, die wir haben, um in diesem Chaos morgens noch schwungvoll aus dem Bett zu kommen, ist in diesem Abwärtsgang eine höhere Ordnung zu erkennen. Die traditionelle europäische Prophetie ist dabei eine Hilfe, um die göttliche Choreographie im aktuellen Niedergang zu erkennen, wenn man so will – den Fingerzeig Gottes. Mit diesem Buch legt Stephan Berndt den vorläufigen Abschluss seiner rund 30jährigen Forschung zur europäischen Prophetie vor. Das Buch beschreibt die letzten großen Vorzeichen für den großen Wandel. Damit wagt sich der Autor tief hinein in den vor uns liegenden dunklen Tunnel. Aber das macht er, damit der Leser das Licht am Ende des Tunnels besser erkennt. Denn in Wahrheit ist nichts außer Kontrolle geraten. Es ist alles nur ein Test, um zu sehen, woran wir glauben: An das große Chaos - oder an eine große höhere Ordnung?

Kartoniert, 236 Seiten

19,90 *

Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch!

Zahlreiche Weissagungen und Visionen der verschiedensten Seher und Propheten aller Kontinente und aus allen geschichtlichen Epochen scheinen unsere Gegenwart geradezu als schicksalhaften Brennpunkt zu markieren.
Die großen Umwälzungen beginnen, wenn sich eine Reihe von Vorzeichen erfüllt haben.
Peter Orzechowski belegt in diesem aufsehenerregenden Buch anhand von neuesten Erkenntnissen und aktuellen Fakten, dass bereits all diese Vorzeichen eingetreten sind ? bis auf eines. Das letzte Zeichen vor den großen Umwälzungen ist die von vielen Sehern prophezeite Flucht des Papstes aus Rom.

Gebunden, 173 Seiten

19,95 *

Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier!

Der Film bietet einen umfassenden Überblick über die Person Alois Irlmaier, seine Voraussagen und einen Vergleich seiner Voraussagen mit der aktuellen Gegenwart. Die Glaubwürdigkeit seiner Hellsichtigkeit wird behandelt, und was die Wissenschaft zur Hellseherei allgemein sagt.

mehr ...

DVD, Laufzeit: 120 min.

18,00 *

Babylon, Nebukadnezar und der Dritte Sargon.
Das Buch der Seherin des babylonischen Königs Nebukadnezar II. in der Neuübersetzung aus den neunziger Jahren inklusive Begleitartikeln zur Entstehungszeit der Texte von Aldo Espinosa und Max Kaltmeister.

Gebunden,  192 Seiten

14,90 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand